Hinweise zu Fristen und Nutzungsmöglichkeiten ab 1. Juli 2021

Die Bibliotheken des VÖBB sind wieder für den Leihbetrieb geöffnet. In den nächsten Wochen werden in den Bibliotheken auch zunehmend wieder Arbeitsplätze in reduziertem Umfang angeboten. An den Standorten der Zentral- und Landesbibliothek ist seit dem 14. Juni bereits die Nutzung von PC-Arbeitsplätzen unter Einhaltung der Maskenpflicht, der Abstandsregeln und mit vorheriger Platzbuchung möglich. Nähere Informationen über weitere Öffnungsschritte entnehmen Sie bitte der Website der ZLB

Trotzdem kann es weiterhin zu Einschränkungen und kurzfristigen Schließungen kommen. Einige Standorte bleiben auch weiterhin geschlossen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell unter Kontakt über die Bedingungen in Ihrer Bibliothek.

Mit dem 30. Juni 2021 enden einige befristete Ausnahmeregelungen, die von den Bibliotheken des VÖBB als Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie eingeführt wurden. Ab dem 1. Juli gelten wieder die gewohnten Bedingungen laut Benutzungs- und Entgeltordnung. Dies sind insbesondere: 

Neu-Anmeldung – VÖBB-Ausweis für 10 €/Jahr

Die Grundlage für alle Ausleihvorgänge im VÖBB sowie die Nutzung der Digitalen Angebote ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Ausweise können vor Ort in jeder geöffneten VÖBB-Bibliothek ausgestellt werden. Welche Standorte zu welchen Zeiten geöffnet haben, können Sie unter  Kontakt einsehen.

Für Privatpersonen ab 16 Jahren mit einer Meldeadresse in Berlin und dem BVG-Bereich C besteht außerdem die Möglichkeit zur Online-Anmeldung. Die fällige Jahresgebühr von 10 € für den VÖBB-Ausweis können Sie ganz bequem online bezahlen. 

Bitte beachten Sie, dass Ermäßigungen nur bei einer Ausstellung des Ausweises vor Ort gewährt werden und auch nicht nachträglich geltend gemacht werden können.


Ausweisverlängerung 

Die Option der Online-Verlängerung wird Ihnen 4 Wochen vor Auslaufen der Gültigkeit in  Ihrem Konto angezeigt. Dafür müssen Sie nur eine E-Mail-Adresse hinterlegen. 

Für Inhaber*innen des kostenlosen Probeausweises endet die Ausweisgültigkeit nach 3 Monaten automatisch. Wenn Ihnen unsere Services gefallen haben, können Sie den Ausweis gerne (kostenpflichtig) für ein Jahr online verlängern. Klicken Sie dazu einfach unter  Mein Konto auf  „Ausweis verlängern“.

Bitte beachten Sie, dass Ermäßigungen nur bei einer Verlängerung vor Ort gewährt werden können und dass eventuell ausstehende Entgelte im Zuge der Verlängerung ausgeglichen werden müssen. 


Rückgabe bereits geliehener Medien

Eine Verlängerung der Leihfrist ist in der Regel zweimal möglich, sofern der Bibliotheksausweis gültig ist und die Medien nicht anderweitig vorgemerkt sind. Die Verlängerung über unsere Webseite ist kostenlos. Gegebenenfalls bereits angefallene Überziehungsentgelte bleiben bestehen.

Genaue Informationen zu den konkreten Ausleih-Fristen Ihrer Medien entnehmen Sie bitte Ihrem  Benutzerkonto. Wenn Sie an Rückgabetermine künftig rechtzeitig erinnert werden möchten, empfehlen wir, Ihre E-Mail-Adresse im Konto zu hinterlegen.

Für die Rückgabe geliehener Medien können Sie auch die Rückgabeautomaten nutzen. Für Rückgaben in anderen Bezirken werden die üblichen Transportkosten in Rechnung gestellt.

Gebühren

Laut Entgeltordnung sind Entgelte sofort fällig. Das Gebührenlimit pro Bezirk beträgt 10€, sollten Sie diesen Betrag überschreiten, wird ihr Konto im Bezirk bis zur Begleichung der fälligen Gebühren vorübergehend gesperrt.