Eingeschränkter Leihbetrieb im VÖBB

Laut SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Stand: 06.01.2021) ist der „Leihbetrieb von Bibliotheken […] zulässig“.

Allerdings müssen die einzelnen Standorte der Öffentlichen Bibliotheken Berlins tagesaktuell auf die Gegebenheiten vor Ort reagieren. Dadurch kann es zu kurzfristigen Schließungen kommen. Informieren Sie sich vor Besuch Ihrer Bibliothek auf deren jeweiliger Website unbedingt über den Stand der Öffnung und die konkreten Bedingungen vor Ort! Die Websites und sonstigen Kontaktdaten finden Sie bei den zentralen Kontaktmöglichkeiten der Bezirke und der ZLB.

Um für Sie die Gänge in unsere Bibliotheken auf ein Minimum zu reduzieren, wurden die Leihfristen bereits geliehener Medien auf ein Datum nach dem 31.01.2021 erhöht. Anschließend können nicht vorgemerkte Medien erneut bis zu 4 Mal verlängert werden. Niemand soll während des Lockdowns gezwungen sein, unnötige Wege auf sich zu nehmen.

Sollten Sie trotzdem in eine unserer Bibliotheken kommen, denken Sie bitte an Ihren Mund-Nasen-Schutz und halten Sie sich so kurz wie möglich in den Räumlichkeiten auf. Für einen reibungsloseren Ablauf können Sie gerne Medien vorbestellen.

Wir freuen uns, nach überstandener Pandemie wieder mit einem vielfältigeren Angebot für Sie da zu sein.

Aktuelle Informationen zu Fristen, Konditionen und Verhalten in geöffneten Bibliotheken

Allgemeine Informationen zur aktuellen Lage sowie zum Umgang mit Covid-19 in Berlin stehen auch auf www.berlin.de/corona zur Verfügung.

Aktuelles aus dem VÖBB

Ihre Meinung ist gefragt

Manchmal geraten auch die Angebote öffentlicher Bibliotheken in den Fokus der Wissenschaft.

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin werden die Bedürfnisse der Nutzer*innen des VÖBB in Bezug auf unsere Website www.voebb.de in einer Online-Umfrage unter die Lupe genommen.

Nehmen Sie sich ca. 10 Minuten Zeit und unterstützen Sie die Abschlussarbeit. Die Umfrage finden Sie auf dem Umfrage-Portal der Humboldt-Universität.

Gute Vorsätze zum Verschenken

Mit einem Bibliotheksausweis lassen sich viele gute Vorsätze einfach umsetzen. Der VÖBB-Ausweis ermöglicht den Zugang zu allen Angeboten der Öffentlichen Bibliotheken Berlins. Egal ob digital oder analog, ob zur Bildung oder aus reinem Vergnügen. Bei uns finden Sie für alle Bedürfnisse, Altersklassen und Wissensstände das passende kulturelle Angebot.

Mit unseren Gutscheinen lassen sich gute Vorsätze auch ganz einfach verschenken. Die Gutscheine gibt es im klassischen Design oder als Märchen-Gutschein verpackt. Verschenken Sie ganz einfach 365 Tage Lese-, Seh- und Hörvergnügen.

Online-Veranstaltungsreihe zum Thema Serien

Serien können auf eine lange Tradition des Erzählens in Fortsetzungen zurückblicken: von 1001 Nacht als Paradebeispiel für serielles Erzählen bis hin zu digitalen Webserien.

Termine:

  • Fr. 08.01.21 | 18.00 – 19.30 Uhr | Freunde der guten Unterhaltung – Feuilletonroman trifft auf Webserie
  • Fr. 15.01.21 | 18.00 – 19.30 Uhr | Serien als populäres Mittel der Bildungsvermittlung
  • Fr. 22.01.21 | 18.00 – 19.30 Uhr | Die Welt im Serienmodus

Bitte melden Sie sich (bis spätestens einen Tag vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung) unter serien-veranstaltung@zlb.de an (Betreff: Titel der Veranstaltung).

Medienpädagogik im VÖBB

© doppelpunkt GmbH

Bibliothek macht Schule – Digitale Leseförderung und Medienbildung für Kita-Gruppen und Schulklassen

Die öffentlichen Bibliotheken Berlins unterstützen Kinder und Jugendliche beim Erwerb von Lesekompetenz und Medienbildung. Als zuverlässige Bildungspartner für Schulen und Kitas bieten sie berlinweit drei einheitliche Module an, die sich nach den Bildungsplänen für Berliner Schulen und Kitas richten: Entdecken, Sich orientieren und Recherchieren. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen mit der Bibliotheks- und Mediennutzung vertraut zu machen.

Bitte informieren Sie sich vorab über eventuelle Einschränkungen aufgrund der aktuellen Lage.

Flyer Bibliothek macht Schule

Antragsformular Kostenlose Bibliotheksausweise für Lehrer*innen und Erzieher*innen

Broschüre Bibliotheken mit Aussicht Digitale Leseförderung in den Berliner öffentlichen Bibliotheken

Für Bibliotheksbeschäftigte: Digitale Bildung im VÖBB

Wie können Mitarbeitende in Bibliotheken digitale Bildungskonzepte verstärkt in ihre Arbeit integrieren? Welche Tools und Werkzeuge unterstützen dabei?

Zusammen mit den Jungen Tüftlern hat der VÖBB ein spannendes Angebot für digitale Projekte in Bibliotheken entwickelt. Neben Erklärvideos Ihrer Kolleg*innen finden Sie auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Selbermachen in Ihrer Bibliothek! Über diesen Link gelangen Sie zu den Projekten für Bibliotheken der Initiative Coding for Tomorrow.

Im Rahmen einer kostenlosen CFT-Workshop-Reihe stellen die Projektbeteiligten aus dem VÖBB ihre Projekte vor. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an voebb@zlb.de.

Gut zu wissen

Regelmäßige Wartungen

Wir führen regelmäßig Wartungsarbeiten an unserem System durch. Die nächsten geplanten Abschaltungen

  • am Mittwoch, 20.01.2021, von 21:00 Uhr bis voraussichtlich 00:00 Uhr
  • am Mittwoch, 17.02.2021, von 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr
  • am Mittwoch, 17.03.2021, von 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr

VÖBB 2019 - unser Jahresbericht für Sie

Berliner Öffentliche Bibliotheken. Aus allen Bezirken und der ZLB gibt es Daten, Zahlen und Berichte.


Tipps aus der Redaktion

Deutsch als Fremdsprache im Lernportal der Volkshochschulen

Welcome to Berlin! Das Angebot „Ich will Deutsch lernen“ ist umgezogen: Auf dem Lernportal der Volkshochschulen finden Sie weiterhin kostenlose Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene.